Willkommen

Vorrangig möchte ich hier meine Gewandung ein wenig zeigen. Vielleicht sogar die eine oder andere Beschreibung, wie ich sie gemacht habe oder woher die Idee oder Inspiration dazu stammt. Sicherlich werden sich hier auch andere Einträge und Bilder finden. Denn die Recherche für ein Kleid macht oft mehr Spaß als die wirkliche Umsetzung.
Wir werden sehen, denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ... und das Leben geht sowieso wie es will und nicht wie man selbst es gerne hätte ;-)

Sonntag, 13. März 2016

Aussstellung «Armures, hennins et crinolines, costumes de scène»


Ausstellung Chateau de Pierrefonds
Am 17.Juni 2015 war ich auf Chateau de Pierrefonds. Dort fand in einigen Räumlichkeiten des Schlosses eine Ausstellung von Theater - Kostümen aus der Sammlung des CNCS.
Die Ausstellung nannte sich « Armures, hennins et crinolines, costumes de scène ».
In einem Raum gab es auch Schautafeln mit Erklärungen zu Mittelalterlichen Rüstungen, dem Hennin und auch Crenolines (die natürlich nicht aus dem Mittelalter stammen).
Ausstellung Chateau de Pierrefonds
Die Kostüme stammen sowohl von Opern als auch von Ballett-Kostümen. Dabei halte ich es für die Tänzerinnen des Balletts von Til Eulenspiel für eine große Herausforderung, mit den überdimensionalen Kopfbedeckungen zu tanzen… Sofern ich die fotographierten Schilder noch den richtigen Kostümen zugeordnet habe.
Eine kleine Beschreibung (auf Französische) zur Ausstellung ist hier zu finden:

Ausstellung Chateau de Pierrefonds
Die Ausstellung im Schloß war eine Überraschung für mich. Und eine sehr positive, auch wenn der große Saal durch die Aufbauten nicht seine volle Wirkung entfalten konnte.
Da es Theater Kostüme sind, liegt der Augenmerk nicht auf der Historizität, sondern auf der Verbindung zum Stück. Ich fand die Kostüme sehr beeindruckend. Und werde wohl mindestens eines irgendwann einmal als Vorbild für ein neues Nähprojekt auswählen. Oder mir davon zumindest Ideen klauen.
Ausstellung Chateau de Pierrefonds

Hier sind dann meine Bilder der Ausstellung zu finden:

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen