Willkommen

Vorrangig möchte ich hier meine Gewandung ein wenig zeigen. Vielleicht sogar die eine oder andere Beschreibung, wie ich sie gemacht habe oder woher die Idee oder Inspiration dazu stammt. Sicherlich werden sich hier auch andere Einträge und Bilder finden. Denn die Recherche für ein Kleid macht oft mehr Spaß als die wirkliche Umsetzung.
Wir werden sehen, denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ... und das Leben geht sowieso wie es will und nicht wie man selbst es gerne hätte ;-)

Sonntag, 11. Dezember 2011

Neue Schnittmuster

Am Ende des Aranien-Treff wurden heute am Sonntag von einer Teilnehmerin Schnittmuster angeboten. Und ich habe zugegriffen. Der „Jäger & Sammler“ konnte es einfach nicht lassen.
Folgende Schnitte von McCall’s und Simplicity habe ich ergattert

Simplicity 7097

Simplicity 7097
Ein weiterer Schnitt, denn man für ein Kleid á la Lucrezia Borgia im Showtime – Style verwenden kann. Oder für Danielle aus „Ever After“
Offenbar ist die Nummer die für die Europäische Ausgabe.  Leider habe ich aber auch die Amerikanische nicht auf der Seite gefunden. Also offenbar wieder ein „Out-of-print“.
Nachtrag:
Wie sich aus der Nähanleitung herauslesen lässt, erhalten die Kleider nach diesem Schnitt kein separates Unterkleid. Die Ärmel sind eher "Attrappen". 
Ein negativ-Punkt für das Schnittmuster.


Simplicity 7031

Simplicity 7031
Eher Englische Renaissance oder Französische Spätrenaissance. Einzuordnen im 16. Jh. "Tudor-Stil" bzw. Elizabetanisch
Auch hier habe ich die EU Version ergattert, konnte aber die Amerikanische Nummer herausfinden: 3782
Nachtrag:
Wie beim Schnittmuster oben, gibt es kein Unterkleid. Der Schnitt besteht nur aus Überkleid und Rock sowie einem Gesässpolster, einer sogenannten "Bumbroll".
 

McCall's M4863
McCall’s M4863
Ein Schnitt für Unterhemd, Nachthemd, Unterrock, Mieder, Umschlagtuch und Haube. Kleine Zubehöre, die man gut immer wieder brauchen kann. Bei meiner Neigung, Dinge zu kombinieren sehr vorteilhaft „Grundlagen“ für’s „Drunter“ zu haben. Vermutlich wird es Teil der neuen Wintergewandung für den Winter 2012/13 werden.
Ein Schnitt, der bereits in der Sammlung für „nice-to-have“ verplant war.
Durch das fehlen der Schnitte für Unterkleider bei den oberen beiden Schnittmuster, hat es sich noch mal zusätzlich gelohnt.
Die anderen beiden Schnitten waren auch auf dieser ungeschriebenen Liste.
McCall's M5155

McCall’s M5155
Ursprünglich wollte ich einen dieser Schnitte für den Stoff verwenden, denn ich jetzt für mein Lucrezia-Kleid benutzen.




McCall's 4997

McCall’s 4997
Das Bild dieses Schnittmusters gab u.a. den Denkanstoß für das, was letztlich mein Fitted English Gown wurde.





Bezugsquelle für die Schnitte – und ihre Auswahl war noch viel größer, aber man kann ja nicht alles kaufen – war die ebay-Verkäuferin asgatja.

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Beara,

    eine Frage... ich hab jetzt wirklich alles nach dem Schnittmuster von Simplicity 7097, durchforstet und kann es leider nirgendwo finden. Könntest du mich dazu kontaktieren? Das wäre super lieb.

    lisahaefner@gmx.net

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beara,
    ich bin durch die Suche nach einem Schnittmuster von Mc Calls (McCalls 4492) auf Deine schöne Seite gestoßen. Ich bin beeindruck von den vielen schönen Kleidungsstücken, die Du schon genäht hast. Hut ab.
    Ich würde mir gerne das Fantasy Kleid 4492 nähen. Hast Du einen Tipp wo ich das Schnittmuster bekommen kann? Ich trage Größe 46. Ich hoffe Du kannst mir helfen.
    Liebe Grüße vom Elbstrand
    Kerstin
    (elbblumen@aol.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. McCalls 4492 müsste nach dem was ich gefunden habe das "Eowyn-Kleid" sein. Bei Ebay habe ich es nur von amerikanischen Anbietern gefunden, was den Versand etwas teurer machen dürfte (keine Erfahrung damit). Leider bin ich was die anderweitige Suche angeht auch nicht so bewandert. Jedoch hat der Stoffladen, bei dem ich einkaufe, auch McCalls Schnittmuster. Daher bestände die Möglichkeit mal verschiedene Stoffgeschäfte in deiner Gegend abzuklappern und zu fragen, ob sie das Schnittmuster für dich bestellen könnten. Auf der Seite von McCalls selber habe ich bisher immer nur gestöbert, aber noch nie versucht etwas zu kaufen, dass ich da Erfahrungswerte hätte.
      LG Beara

      Löschen