Willkommen

Vorrangig möchte ich hier meine Gewandung ein wenig zeigen. Vielleicht sogar die eine oder andere Beschreibung, wie ich sie gemacht habe oder woher die Idee oder Inspiration dazu stammt. Sicherlich werden sich hier auch andere Einträge und Bilder finden. Denn die Recherche für ein Kleid macht oft mehr Spaß als die wirkliche Umsetzung.
Wir werden sehen, denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ... und das Leben geht sowieso wie es will und nicht wie man selbst es gerne hätte ;-)

Sonntag, 5. Februar 2012

Bild des Monats

L'Apparition du Christ à Marie Madeleine
L'Apparition du Christ à Marie Madeleine

Bruxelles
vers 1525
Tapestry, wool, silk, gold and silver thread
H. 1.85 m; W. 1.67 m


Baron Charles Davillier bequest, 1883 
Department of Decorative Arts

Richelieu
First Floor
Riccio
Salle 12





Die Wandteppich im Louvre sind für die Recherche historischer Kleidung immer wieder gut.
Diesen Monat gibt es ein Foto vom Wandteppich „Die Erscheinung des Auferstandenen Christi der Maria Magdalena“ Wie ich bei einigen Gemälden für mich bereits festgestellt habe, ist Maria Magdalena oft eher „modisch“ im Stil der Zeit gekleidet als Maria Mutter Gottes.
Ich denke, auch bei diesem Wandteppich ist Maria „modern“ gekleidet. Interessant an ihrem Kleid finde ich die Art „Korsage“, die sie über dem Kleid trägt. In der heutigen Zeit würde man wohl einen Pullunder über dem Hemd tragen ;-). Vor allem die Bommel am Saum sehen sehr interessant aus.
Die Ärmel des Kleidungsstücks sind nicht ganz mein Ding, aber war in der damaligen Zeit weit verbreitet. Ich bin noch auf der Suche, nach der Bezeichnung für diese Art Kleidungsstück. Wenn es jemand weiß oder vor mir heraus findet, bitte doch als Kommentar posten.

Weitere Bilder von Maria Magdalena und ihrem Wandteppich

L'Apparition du Christ à Marie Madeleine

L'Apparition du Christ à Marie Madeleine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen