Willkommen

Vorrangig möchte ich hier meine Gewandung ein wenig zeigen. Vielleicht sogar die eine oder andere Beschreibung, wie ich sie gemacht habe oder woher die Idee oder Inspiration dazu stammt. Sicherlich werden sich hier auch andere Einträge und Bilder finden. Denn die Recherche für ein Kleid macht oft mehr Spaß als die wirkliche Umsetzung.
Wir werden sehen, denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ... und das Leben geht sowieso wie es will und nicht wie man selbst es gerne hätte ;-)

Sonntag, 9. September 2012

Bild des Monats - Tympanon Église St-Pierre de Collonges-la-Rouge

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France
Das Tympanon der Église St-Pierre in Collonges-la-Rouge stammt aus dem 12. Jh. und ist wahrscheinlich ein Werk der Schule von Toulouse.

Für mich war bei dieser Arbeit ausnahmsweise einmal die Gottesmutter interessant.  Schon weil sie die einzige Frau im Tympanon ist.
Sie trägt - zumindest bilde ich mir ein, das zu erkennen - unter ihrem Umhang einen Bliaut.
Leider ist wegen des Umhangs nicht viel davon zu erkennen. Trotzdem ist es schön, einmal anderswo eine Figur zu finden, die einen Bliaut trägt, anstatt immer nur die beiden Figuren aus Chartre und St.Denis.

Die Kopfbedeckung kann ich nicht genau identifizieren und zuordnen, was aber auch daran liegt, das Kopfbedeckungen nicht wirklich mein Lieblingsthema ist, was Kleidung angeht.

Der Mantel / Umhang ist offenbar mit einen Borte oder ähnlichem abgesetzt. Ähnlich scheinen die Ärmel verziert zu sein.

Unten noch einige weitere Bilder:
Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Bliaut im Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France

Tympanon Église St-Pierre von Collonges-la-Rouge, France
Aus dem grünen Michelin Reiseführer über diese Kirche:
Die im 16. Jh. befestigte Kirche aus rotem Sandstein (11. und 12. Jh.) besitzt noch Spuren der Verteidigungsbauten, wie zum Beispiel der große quadratische Bergfried, der aus einem Wehrraum und dem umlaufenden Wehrgang besteht. Herausragendes künstlerisches Merkmal ist das Tympanon, dessen weißer Kalkstein aus Turenne sich deutlich von dem roten Sandstein abhebt, aus dem der Rest der Kirche besteht. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um ein Werk der Bildhauer der Schule von Toulouse. Am oberen Bildstreifen erkennt man Christus mit dem Heiligenschein umgeben von Engeln; am unteren Bildstreifen ist die von Leid gezeichnete Muttergottes mit den 11 Aposteln dargestellt. Eine weitere Besonderheit der Kirche und ein gutes Beispiel der Romanik des Limousin ist der Glockenturm aus dem 12. Jh. Er besitzt zwei quadratische Stockwerke mit Rundbogenfenstern und zwei darüberliegende Stockwerke mit achteckigem Grundriss, die von Dreiecksgiebeln eingerahmt werden. Im Innenraum findet man Veränderungen aus verschiedenen Epochen vor, wie z. B. die Seitenkapellen aus dem 14. und 15. Jh. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen